Über uns

Die Sifa-Community ist ein gemeinsames Projekt

  • der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)
  • der Forschungsgemeinschaft Sifa-Langzeitstudie, bestehend aus dem Lehrstuhl für ABO-Psychologie (Uni Jena), der TU Dresden, Medienzentrum (TUD MZ) und Arbeitswissenschaft (TUD AW) und der Gesellschaft für Systemforschung und Konzeptentwicklung mbH (systemkonzept) und
  • dem VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e. V.

Betreiber der Sifa-Community ist die Technische Universität Dresden, Medienzentrum.

Das Team der Moderatorinnen und Moderatoren

Die Betreuung der Mitglieder der Sifa-Community erfolgt durch die fachlichen und technischen Ansprechpersonen der TU Dresden, systemkonzept aus Köln sowie aus den Reihen des Beirates der Sifa-Community.

Fachliche Ansprechpersonen

Katrin_Höhn.jpg

Dr. Katrin Höhn

(Arbeitswissenschaften, Fachkraft für Arbeitssicherheit)

TU Dresden, Tel.: 0351 463 34925, E-Mail: katrin.hoehn@tu-dresden.de

Foto von Sebastian Riebe

Sebastian Riebe

(Soziologie/Arbeitswissenschaften, Fachkraft für Arbeitssicherheit, e-learning-Berater)

systemkonzept Köln, Tel: 0221 56908 13, E-Mail: sebastian.riebe@systemkonzept.de

Technischer Support

Nutzerberatung des Medienzentrums der Technischen Universität Dresden

Tel.: 0351 463-35000, E-Mail: mz-nutzerberatung@tu-dresden.de

Der Sifa-Community-Beirat

Der Beirat zur Sifa-Community begleitet die Community wissenschaftlich, strategisch und entwickelt diese qualitativ weiter. Die institutionellen Mitglieder des Beirats sind (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Abteilung Sicherheit und Gesundheit der DGUV (SiGe Sankt Augustin)
  • Arbeitsgruppe Aus- und Weiterbildung der DGUV (AAW)
  • Gesellschaft für Systemforschung und Konzeptentwicklung mbH (systemkonzept Köln)
  • Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA, Sankt Augustin)
  • Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG, Dresden)
  • Lehrstuhl für ABO-Psychologie (Uni Jena)
  • Stabsbereich Kommunikation der DGUV
  • TU Dresden, Arbeitswissenschaft (TUD AW)
  • TU Dresden, Medienzentrum (TUD MZ)
  • VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e. V., Wiesbaden

Die Geschichte der Sifa-Community

Im Rahmen der Sifa-Langzeitstudie wurde die Sifa-Community in 2005 konzipiert und umgesetzt. Seither hat sie zum Ziel, Sifa eine Plattform zu geben, auf der sie sich vernetzen können, Zugang zu berufsbezogenen Informationen erhalten und sich zu berufsbezogenen Fragen und Problemen ortsunabhängig austauschen. Seitdem erfreut sich die Community eines stetigen Wachstums und einer ebensolchen Nachfrage bei ihren Mitgliedern (Stand: 02/2019: > 5.500 Mitgliedern).

Mit dem Ende der Sifa-Langzeitstudie im Jahre 2012 wurde zwischen der DGUV und der Forschungsgemeinschaft vereinbart, die Sifa-Community auch über das Ende der Studie hinaus weiter zu fördern. In 2015 wurde der Beirat für die Sifa-Community etabliert, der sich um die Weiterentwicklung und strategischen Fragen kümmert. Im März 2019 erfolgte ein umfassendes technisches und gestalterisches Update der Sifa-Community mit vielen neuen Funktionen.